Welcome to MEIKO.
Please select a country and click "confirm".
The clean solution

Merton Hotel und Pomme d'Or Hotel, Jersey

Die neue Generation von MEIKO Gewerbespülmaschinen ermöglicht erhebliche Energie-, Wasser- und Chemikalieneinsparungen

Die Jersey-Hotelkette Seymour Hotels ist verantwortlich für 10 % des Bettenbestands auf Jersey. Zu ihrem Portfolio gehören das Merton Hotel, das Pomme d'Or Hotel und das Greenhills Country House Hotel.

Energieeffizienz ist eine der Hauptprioritäten von Seymour Hotels, und die Hotelkette startete ein 5 Millionen Pfund schweres Investitionsprogramm, um sich auf die Sommersaison vorzubereiten. Fast die Hälfte der Summe, 2,3 Millionen Pfund, wurde für die Umstellung von Dampf- auf Untertemperatur-Heißwassersysteme im Merton Hotel aufgewendet, was zu erheblichen ökologischen und wirtschaftlichen Einsparungen führte. www.seymourhotels.com​​​​​​​ 

„In den letzten zehn Jahren haben wir den Ölverbrauch im gesamten Merton Hotel um etwa 35 % gesenkt, indem wir bessere Kontrollen und Prozesse eingeführt und erhebliche Investitionen in energiesparende Systeme getätigt haben“, erklärt Dave Donoghue, Group Maintenance Manager von Seymour Hotels auf Jersey.

Eine Investition in energieeffiziente Großküchengeräte umfasste den Austausch der Gewerbespülmaschinen in zwei Hotels der Seymour-Gruppe, dem Merton Hotel und dem Pomme d'Or Hotel.

„Wir hatten immer eine gute Arbeitsbeziehung mit MEIKO“, fährt Dave Donoghue fort. „Vor meiner Ernennung zum Group Maintenance Manager von Seymour Hotels war ich hier als Senior Engineer tätig. Ich kannte mich also bestens aus mit der Qualität von MEIKO Maschinen und ihrer Leistungsfähigkeit.“

Die neue Generation von MEIKO Gewerbespülmaschinen ermöglicht erhebliche Energie-, Wasser- und Chemikalieneinsparungen im Vergleich zur vorigen Generation.

„Wir überwachen die Maschinen zwar nicht separat vom Rest des Hotels, was die Energie- und Wasserersparnisse betrifft, doch es gibt trotzdem einen deutlichen Unterschied“, sagt Dave Donoghue. „Die Luftqualität in den Spülbereichen hat sich merklich gebessert, vor allem dank der integrierten Wärmerückgewinnung in den neuen Maschinen.

„Ich bin überzeugt, dass wir beträchtliche Mengen an Energie und Wasser einsparen... Ich kann das nur nicht anhand von Zahlen festmachen.“

MEIKO hat errechnet, dass dank der neuen MEIKO Gewerbespülmaschinen jährlich 40.880 kW an Strom und 322.660 Liter Wasser eingespart werden.

BEISPIEL FÜR ENERGIE- UND WASSEREINSPARUNGEN, BASIEREND AUF DER STROMVERSORGUNG

ModellAltes MEIKO
B190 CSS top
Ersetzt durch
M-iQ B-M54-V6-P6
Kapazität Teller/Stunde für 2 min. Kontaktzeit nach DIN 10510; durchschnittlicher Energieverbrauch 12 Stunden; tägliche Nutzung/365 Tage im Jahr/kaltes Wasser bei 10 Grad Celsius20002400
Gesamtstromverbrauch in kW:33kw/std23.5kw/std
Wasserverbrauch  
Klarspülwasser240lt/std165lt/std
Tankfüllung x1190ltr206ltr

Ersparnis von 40.880 kW und 322.660 Liter pro Jahr